Über 300 Menschen jeglichen Alters in der näheren Umgebung von Eluru haben eine misteriöse Krankheit erlitten. Die Zahl ist noch immer steigend. Die Betroffenen zeigen Symptome wie Übelkeit, Schwindel und Schaum vor dem Mund. Ein 45 jähriger Mann aus einem benachbarten Dorf ist offenbar an den Folgen gestorben. Gewisse Leute sagten, es sei eine weitere Corona-Welle. Die Behörden haben eine Untersuchung eingeleitet. Im Verdacht stehen auch Schwermetalle im Trinkwasser und in der Milch.

Sogar in den Schweizer Medien wurde darüber berichtet.

https://www.20min.ch/story/mysterioese-krankheit-koennte-durch-schwermetalle-ausgeloest-werden-861533107215

 

Zum Vergleich hier der Beitrag der lokalen Zeitung in Eluru

Eluru News Mystery illnes