Im Februar 2017 ist Guido Lichtensteiger verstorben

 

2015 09 21 18 32 48x

 

Guido war immer der Meinung, dass wir genug zum Leben haben und deshalb etwas davon den Ärmsten der Welt abgeben können. Aus diesem Beweggrund hat er 2003 den Verein „Together – Hilfe für Indien“ gegründet. All die Jahre hat er sich mit viel Herzblut für die Armen in Indien eingesetzt. Besonders die Kinder im Kinderheim, das er erstellt hat, lagen ihm immer sehr am Herzen.  Um sicher zu gehen, dass die Spendengelder richtig eingesetzt werden, besuchte er regelmässig die Hilfsprojekte. Guido hinterlässt bei uns sowie auch in Indien eine grosse Lücke.

Im Moment führt der Vorstand von „Together“ die laufenden Projekte weiter. Eugen Siegfried wurde an der Hauptversammlung als neuer Präsident gewählt.